Back to All Events

Vernissage Gérard Stricher


  • Kunstraum Seven Elohim 1A Friedrichstraße München, BY, 80801 Germany (map)

 

VITA

Aus einer Lothringer Künstlerfamilie stam- mend, hat Gérard Stricher ein Leben lang gemalt und gezeichnet, auch in den Jahren der Tätigkeit als Vorstand und CEO in der französischen Industrie. Ab 2004 widmete sich Stricher voll der Kunst.

Bei der Kunstmesse in Lille im Frühjahr 2014 stand seine Arbeit »Hommage à Lindström« im Mittelpunkt und wurde sofort verkauft. Die erste Präsentation seiner Werke in Deutschland im September 2014 in der Galerie Kellermann in Düssel- dorf-Oberkassel geriet zum Auftakt für ein Stakkato zukünftiger Ausstellungen in Süd- deutschland, Österreich und der Schweiz.

1948 in Sarrebourg, Lothringen geboren

ab 1970 parallel Malerei und leitende Tätigkeit in der Wirtschaft

ab 2007 Ausstellungen in Paris, Chicago, Houston und Dallas; Aufnahme in die Empire Bank Collection Springfield und die Pepsi Cola Foundation New York

2014 Ausstellungen in den Galerien Mézières Auvers-sur-Oise und Kellermann, Düsseldorf 

 

Gérard Strichers Visionäre Farbkomposition

Das Kuratorium von Curator’s Choice, vertre- ten durch Ihren Sprecher Dr. Elmar Zorn, begründet die Wahl von Strichers Malerei so:

»Mit verblüffender malerischer Brillanz knüpft Gérard Stricher an die großen Traditionen der französischen und der deutschen expres- siven Malerei der Moderne an. In heftigem Auftrag leuchtender pastoser Primärfarben wird ein wirbelnder Sog auf der Leinwand entfaltet, der den Betrachter mitten ins Farbgeschehen hineinzieht. Strichers immer wieder neu ansetzende Verrückungen des menschlichen Antlitzes öffnet der Portrait- malerei ein neues, spannendes Kapitel der Darstellung dissoziierter Multiperspektivität, wie sie seit Egon Schiele und Francis Bacon kaum mehr die conditio humana malerisch ausgedrückt hat.« 

Earlier Event: June 25
Vernissage Marija Mandic
Later Event: December 4
Vernissage Anke Schaffelhuber